/ / Deaktivieren Sie den Adobe CS4 / 5-Internetzugang und aktualisieren Sie Downloads für Serviceerweiterungen

Deaktivieren Sie den Adobe CS4 / 5-Internetzugang und aktualisieren Sie die Downloads für Serviceerweiterungen

Fehlerbehebung

Adobe Creative Suite (CS) wird automatisch installiertStellen Sie eine Verbindung zum Internet her und versuchen Sie, Verbindungen mit Adobe Online Services und Service Update herzustellen. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie die Aktualisierungen in den Adobe-Einstellungen aus irgendeinem Grund deaktivieren. Wenn Sie die Möglichkeit für Adobe CS deaktivieren möchten, auf Online-Dienste, Kuler-Erweiterungen, Adobe ConnectNow, Service Manager und Online-Hilfe zuzugreifen, gehen Sie wie folgt vor. Die Anweisungen funktionieren für Adobe CS4 und CS5.

Hinweis: Dies beeinflusst NICHT die Fähigkeit für SieAktualisieren Sie die Adobe CS-Updates über das Hilfe-Menü. Sie können dies jedoch auch durch Anpassen der Plists tun. Dies hat auch KEINE Auswirkungen auf die Standardupdates für Adobe-Anwendungen oder die Apps, die versuchen, mit Adobe in Kontakt zu treten. Andernfalls können diese in den Voreinstellungen jeder Adobe-Anwendung angepasst werden.

Verhindern Sie, dass Adobe CS mit Serviceerweiterungen auf das Internet zugreift

Adobe war so freundlich, einige Beispiel-Plist-Dateien zur Verfügung zu stellen, wenn Sie nicht selbst in den Tiefen der Plists arbeiten möchten. Sie können diese hier direkt von Adobe herunterladen.

Wenn Sie diese plist-Dateien heruntergeladen haben, entpacken Sie sie und Sie können sie einfach ablegen:
/Library/Preferences/com.adobe.AdobeOnlineHelp.plist
und
/Library/Preferences/com.adobe.CSXSPreferences.plist
Natürlich wird dringend empfohlen, diese beiden Dateien zuerst zu sichern, falls Sie die Funktionalität in der Zukunft wiederherstellen möchten.

Wenn Sie neugierig sind, was los ist, dann hierdie vollständigen Anweisungen zum Bearbeiten der plist-Dateien und deren Vorgänge direkt von Adobe. Es ist nicht besonders einfach, nur weil die Bearbeitung von Plists für die meisten Mac-Benutzer nicht allgemein bekannt ist. Wiederum ist die einfache Methode, die plist-Dateien wie oben angegeben auszutauschen.

Adobe Creative Suite 4 bietet eine Reihe vonDienste, die eine Verbindung zum Internet herstellen, um erweiterte Funktionen bereitzustellen. Diese Dienste können Updates auch automatisch herunterladen. Unter bestimmten Umständen möchten Systemadministratoren diese Verbindungen und aktualisierte Downloads deaktivieren. Das Dokument enthält die Änderungen, die an der Registrierung (Windows XP / Vista) oder den Voreinstellungsdateien (Mac OS X) vorgenommen werden müssen, um diese Netzwerkaktivitäten zu deaktivieren. Dies gilt für die folgenden Creative Suite 4-Dienste:

* Kuler (Erweiterungen> Kuler)
* Adobe ConnectNow (Datei> Bildschirm freigeben)
* Service Manager (Erweiterungen> Verbindungen)
* Suche nach Hilfe (Suchfeld in der App-Leiste)
* Hilfe> [Produktname] Hilfe

Deaktivieren Sie die Voreinstellungen für Adobe Online Services und Service Update auf Systemebene.

Die folgenden Datenwerte müssen auf festgelegt werdenDeaktivieren Sie die Voreinstellungen für Adobe Online Services und Service Update auf Systemebene. Wenn diese Verbindungen auf Systemebene deaktiviert sind, wird die Fähigkeit des Benutzers zum Aktivieren von Verbindungen oder Updates über die Benutzeroberfläche außer Kraft gesetzt. Wenn Sie den Online-Zugriff für die Suche nach Hilfe deaktivieren, werden durch diese Funktion und den Befehl Help> [Product Name] Help Ergebnisse aus den auf der lokalen Festplatte installierten HTML-Hilfedateien zurückgegeben.

Auf einem Mac befinden sich diese Schlüssel in einer Datei in den folgenden Property List-Dateien (.plist):

/Library/Preferences/com.adobe.AdobeOnlineHelp.plist
AdobeOnlineDefault; Online-Steuerelemente für Suchen nach Hilfe und Hilfe> [Produktname] -Hilfe
/Library/Preferences/com.adobe.CSXSPreferences.plist
AdobeOnlineDefault; steuert Online-Verbindungen für die anderen Dienste
UpdatesAllowed; steuert das Herunterladen von Updates für diese Diensterweiterungen

Mach Folgendes:

* Öffnen Sie den Apple Property List Editor (im Lieferumfang des Apple SKD enthalten) oder eine andere Property List Editor-Anwendung.
* Öffnen Sie /Library/Preferences/com.adobe.CSXSPreferences.plist.
* Wählen Sie Root, um die Untereinträge anzuzeigen.
* Ändern Sie den Wert des Schlüssels AdobeOnlineDefault in "0", um ihn zu deaktivieren.
* Ändern Sie den Wert des Schlüssels U pdatesAllowed auf "0", um ihn zu deaktivieren.
* Öffnen Sie /Library/Preferences/com.adobe.AdobeOnlineHelp.plist.
* Wählen Sie Root, um die Untereinträge anzuzeigen.
* Ändern Sie den Wert des Schlüssels AdobeOnlineDefault in "0", um ihn zu deaktivieren.
* Speichern Sie die .plist-Datei.
* Starten Sie die Adobe-Anwendung neu.

Wenn einer dieser Schlüssel nicht vorhanden ist, führen Sie die folgenden Schritte aus:

* Wählen Sie das Root-Objekt in der entsprechenden Plist-Datei aus und klicken Sie auf das Dreieck, um den Inhalt anzuzeigen.
* Klicken Sie auf die Schaltfläche New Child und benennen Sie sie als "AdobeOnlineDefault" oder "UpdatesAllowed".
* Für Klassen wählen Sie String aus.
* Setzen Sie den Wert auf "0", um ihn zu deaktivieren.
* Speichern Sie die .plist-Datei.
* Starten Sie die Adobe-Anwendung neu.

Die ursprüngliche Quelle des oben zitierten Textes finden Sie in der Adobe Knowledge Base