/ / Beheben von OS X-Installationsfehlern "kann nicht überprüft werden" und "Fehler beim Vorbereiten der Installation"

Beheben von OS X-Installationsfehlern "kann nicht überprüft werden" und "Fehler beim Vorbereiten der Installation"

Mac-Apps

Beheben von Fehlermeldungen in der OS X-Installation

Zwei ungewöhnliche Fehlermeldungen, die während der versuchten Installation von OS X El Capitan oder OS X Yosemite auftreten können, sind die "Diese Kopie der Anwendung" Install OS X El Capitan "kann nicht überprüft werden. Es wurde möglicherweise beim Herunterladen beschädigt oder manipuliert. ” Fehler oder a „Diese Kopie der Anwendung" Install OS X Yosemite "kann nicht überprüft werden. Es wurde möglicherweise beim Herunterladen beschädigt oder manipuliert. ” Nachricht oder eine vage „Beim Vorbereiten der Installation ist ein Fehler aufgetreten. Laufen Sie noch einmal. " Fehlermeldung. In einigen Fällen können diese Probleme behoben werden, indem Sie einfach einen Neustart durchführen und versuchen, OS X erneut zu installieren (oder das OS X-Installationsprogramm erneut herunterladen, wenn es beschädigt wurde). Wenn die Fehlernachrichten jedoch dauerhaft sind, ändern Sie möglicherweise das Systemdatum des Mac kann die Auflösung sein.


Es ist möglich, diese Fehler währendGrundsätzlich jede Art von Installationsversuch in OS X El Capitan oder OS X Yosemite, vom standardmäßigen App Store-Update über Internet Recovery bis hin zu sauberen Installationen und der Verwendung eines bootfähigen Installationsvolumes auf einem Ziel-Mac.

Wenn beim Versuch eine der beiden Fehlermeldungen angezeigt wirdUm OS X von einem aktiven OS X-Start aus zu aktualisieren oder zu installieren (beispielsweise ein Standard-Upgrade aus dem App Store), können Sie das Problem normalerweise lösen, indem Sie Datum und Uhrzeit auf dem Mac so einstellen, dass er automatisch ermittelt wird. Gehen Sie dazu auf  Apple-Menü> Systemeinstellungen> Datum und Uhrzeit. Vergewissern Sie sich, dass die Option "Datum und Uhrzeit automatisch einstellen" aktiviert ist.

Stellen Sie Datum und Uhrzeit automatisch ein

Diese Methode setzt voraus, dass der Mac aktiv istInternetzugang jedoch. Wenn Sie sich auf einem Computer ohne Internetzugang befinden oder wenn das Problem bei einer alternativen OS X-Installationsmethode auftritt und Sie daher nicht auf die Systemeinstellungen zugreifen können, ist die nächste Option das Terminal, um das Datum einzustellen.

So bestimmen Sie, ob der Termin-Trick im Terminal behoben werden kannDiese Fehlermeldungen helfen Ihnen bei der erfolgreichen Installation von OS X. Im Boot-Menü „OS X installieren“ müssen Sie die Befehlszeile aufrufen. Öffnen Sie die Menüoption "Dienstprogramme" und wählen Sie "Terminal". Geben Sie dann den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung ein:

date

Drücken Sie die Eingabetaste, und wenn das gemeldete Datum etwas anderes als das aktuelle Datum ist, haben Sie wahrscheinlich die Ursache des Problems gefunden. Das kann ungefähr so ​​aussehen:

Mon Jan 19 09:55:15 PST 1984

Die gesamte Linie ist wichtig Das Datum muss korrekt sein, damit OS X installiert werden kann, insbesondere das Jahr, denn wenn das Datum eingestellt istvor der Freigabe von OS X wird der Fehler ausgelöst. Achten Sie besonders auf das Jahr als offensichtlichen Indikator für etwas Falsches. Wenn Sie feststellen, dass das Datum völlig falsch ist, können Sie das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit mit einer Variation desselben Terminalbefehls einstellen. Sie haben nun zwei Ansätze, stellen Sie das Datum über das Internet ein oder stellen Sie das Datum manuell ein. Das Einstellen über das Internet ist einfacher:

ntpdate -u time.apple.com

Dies funktioniert jedoch nicht, wenn der Mac keinen Internetzugang hat. Daher müssen Sie den Befehl "date" erneut verwenden, jedoch mit manuellen Angaben.

Das manuelle Datumsformat ist etwas seltsam. Wenn Sie mit der Befehlszeile vertraut sind, können Sie es mithilfe von date -help abrufen, das in etwa wie folgt aussieht: [[mm] dd] HH] ”

Einfacher ausgedrückt heißt das: Monat Datum Stunde Minute Jahr, und es wird als durchgezogene Linie ohne Unterbrechungen oder Leerzeichen zwischen den Zahlen eingegeben. Wenn Sie beispielsweise das Datum als „20. September 2016 um 17:33 Uhr“ festlegen möchten, verwenden Sie die folgende Syntax:

date 0920173316

Es mag wie eine zufällige Zahlenfolge aussehen, aber es ist tatsächlich der Monat 09, Datum 20, Zeitpunkt 1733 und das Jahr 16 zusammen.

Stellen Sie Datum und Uhrzeit manuell in OS X ein, um Fehlermeldungen während der Installation von Mac OS X zu umgehen

Wenn Sie das richtige Datum eingegeben und auf "Zurück" geklickt haben,Sie können das Terminal verlassen und den Installationsvorgang wie ursprünglich beabsichtigt beginnen, und OS X sollte nicht länger die zwielichtigen Fehlermeldungen anzeigen.

Beachten Sie, dass Sie manchmal das sehen werden „Diese Kopie der Anwendung" Install OS X Yosemite "kann nicht überprüft werden. Es wurde möglicherweise beim Herunterladen beschädigt oder manipuliert. ” Fehlermeldung, weil das eigentliche Installationsprogramm warUm sicherzustellen, dass dies nicht der Fall ist, ändern oder beschädigen Sie das OS X-Installationsprogramm direkt von Apple und vom App Store und niemals von einer Drittanbieter-Website. Manchmal auch die „Beim Vorbereiten der Installation ist ein Fehler aufgetreten. Laufen Sie noch einmal. " Fehlermeldung erscheint und löst sich mit aufEin einfacher Neustart. Dennoch werden diese beiden Fehlermeldungen auch angezeigt, wenn das Systemdatum auf dem Mac falsch eingestellt ist.

Dieser Trick zur Fehlerbehebung wurde in unserer Datenbank hinterlassenKommentare von DAVIDSDIEGO, der die Lösung auf bensmann.no gefunden hat. Es ist bemerkenswert, dass bei beiden Benutzern trotz gleicher Auflösung unterschiedliche Fehlermeldungen aufgetreten sind.

Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, ob dies dazu beigetragen hat, diese spezifischen Fehlermeldungen für Sie zu beheben, und falls nicht, mit welcher Methode der Installationsfehler unter OS X behoben wurde.