/ / So beheben Sie den Fehlercode 36 im Mac OS X Finder

Fehlercode 36 im Mac OS X Finder beheben

Mac-Apps

Fehlercode 36 in Mac Finder wurde mit OS X dot_clean gelöst

Beim Versuch, Dateien zu kopieren, tritt bei Mac-Benutzern in einigen seltenen Fällen der Fehlercode 36 auf, wodurch der Kopier- oder Verschiebevorgang im Mac OS X Finder vollständig angehalten wird. Der vollständige Fehler wird normalerweise als gelesen „Der Finder kann den Vorgang nicht abschließen, da einige Daten in„ Dateiname “nicht gelesen oder geschrieben werden können. (Fehlercode -36) ". Der Dateiname lautet manchmal .DS_Store, kann aber auch bei fast jeder Datei auf einem Mac vorkommen.


Wenn Sie auf einem Mac den Fehlercode -36 sehen, gibt esIn der Regel eine sehr einfache Lösung dank eines praktischen Befehlszeilentools namens „dot_clean“. Wenn Sie noch nie von dot_clean gehört haben, sind Sie sicherlich nicht alleine und die Handbuchseite für den Befehl erklärt, dass ".. * - Dateien mit entsprechenden nativen Dateien zusammengeführt werden" Die häufigste Ursache für Fehler 36 sind Dateien, denen ein Punkt vorangestellt ist. Dies kann genau das sein, was Sie tun müssen.

So beheben Sie Fehler 36 im Mac OS X Finder mit dot_clean

Um dot_clean verwenden zu können, möchten Sie es auf das Verzeichnis zeigen, das kopiert wird, und den Fehlercode 36 ausgeben. Die Grundlagen sehen folgendermaßen aus:

  1. Starten Sie das Terminal (in / Programme / Dienstprogramme / oder mit Spotlight).
  2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:
  3. dot_clean /Path/To/Directory/With/Problem/

  4. Wenn dot_clean abgeschlossen ist, versuchen Sie die Dateikopie erneut und es sollte ohne Fehlercode erfolgreich sein

Wenn Sie beispielsweise das Verzeichnis ~ / Documents / FileBackups / kopieren, verwenden Sie Folgendes:

dot_clean ~/Documents/FileBackups/

Dies sollte alles sein, um das Problem zu beheben. Versuchen Sie einfach, die Datei- / Verzeichnisübertragung sofort nach Ausführung des Befehls auszuführen.

Fehlercode 36 im Finder von OS X korrigieren

Technisch gesehen können Sie dot_clean auf ein gesamtes Volume verweisen. Dies ist jedoch wahrscheinlich nicht erforderlich, es sei denn, der Fehler -36 wird kontinuierlich im Finder ausgelöst, wenn Sie versuchen, ein gesamtes Laufwerk manuell zu sichern.

Wenn das Problem wiederkehrt und Sie es bekommenWenn Sie beim Kopieren von Dateien von und zu einem Netzwerk-Mac, einer Netzwerkfreigabe, einem externen Laufwerk oder von und zu einem Windows-Computer ständig versuchen, alle .DS_Store-Dateien auf einem Mac mithilfe der Befehlszeile zu löschen, kann als temporärer Workaround verwendet werden, wenn dot_clean aus irgendeinem Grund fehlschlägt. Das war eigentlich das, was ich in der Vergangenheit getan hatte, um diese und andere ähnliche Fehlermeldungen zu umgehen, bevor ich diesen speziellen Kommandoansatz entdeckte.

Mac-Fehlercode 36

Ich bin gerade erst darauf gestoßen und habe das gefundendot_clean funktionierte gut, um den Fehlercode -36 zu beheben, wenn ein Verzeichnis von einem Mac mit OS X 10.9.5 auf einen Mac mit OS X 10.10.3 und auch auf einen Windows-PC kopiert wurde. Der ursprüngliche Computer hat den Fehler wiederholt ausgelöst. Es scheint, als ob dieser Fehler mit Mac OS seit Sierra, El Capitan und OS X Yosemite einen Aufwärtstrend gehabt hat, was möglicherweise auf eine Inkompatibilität mit bestimmten Punktdateien anderer Betriebssystemversionen hindeutet. Anders als einige der Fehlermeldungen in Mac OS X wurden bei einem Neustart oder einem Neustart des Finders die Tricks nicht ausgeführt. Ein großes Dankeschön an JacobSalmela für die einfache Lösung.

Wenn dies für Sie funktioniert hat oder Sie einen anderen Trick kennen, um Fehlercode 36 im Mac OS X Finder zu beheben, geben Sie uns in den Kommentaren Bescheid.