/ / So aktualisieren Sie Adobe Flash in Chrome Browser

So aktualisieren Sie Adobe Flash in Chrome Browser

Mac-Apps

Chrom

Der Chrome-Webbrowser eignet sich möglicherweise am besten fürAusführen von Adobe Flash, da Chrome-Sandboxen das Flash Player-Plugin verwenden und dadurch etwas sicherer werden. Während Google Chrome das Adobe Flash-Plugin automatisch aktualisieren soll, wenn die Browser-App neu gestartet wird, kann es vorkommen, dass Adobe Flash Player ohnehin veraltet ist und der Benutzer das Flash-Plugin manuell aktualisieren muss.

In diesem Lernprogramm erfahren Sie, wie Sie Adobe Flash Player manuell im Google Chrome-Browser aktualisieren.

Woher weiß ich, wann das Adobe Flash Player-Plugin in Google Chrome aktualisiert wird?

Normalerweise wird das Adobe Flash Player-Plugin durch periodisches Beenden und erneutes Starten von Google Chrome in eigener Sache und ohne Bestätigung des Nutzers aktualisiert. Dies geschieht jedoch nicht immer.

Manchmal sehen Sie oben ein gelbes BannerAuf dem Bildschirm erscheint die Meldung "Adobe Flash Player wurde blockiert, weil es nicht mehr aktuell ist." oder "$ 1 wurde blockiert, weil es nicht mehr aktuell ist". Dies bedeutet, dass das Plugin aktualisiert werden muss.

Flash Player in Chrome veraltet

In Flash wird eine ähnliche Meldung in Safari angezeigtist auch nicht mehr aktuell. Wir konzentrieren uns hier jedoch auf Chrome. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie die blockierte veraltete Plugin-Nachricht in allen Chrome-Browsern beheben können.

So aktualisieren Sie das Adobe Flash Player-Plugin in Google Chrome

Dadurch wird das Adobe Flash Player-Plugin im Chrome-Webbrowser aktualisiert. Dies wird in Mac OS gezeigt, funktioniert aber auch in Windows.

  1. Geben Sie in die URL-Leiste von Google Chrome die folgende Adresse ein: chrome: // components / und drücken Sie die Eingabetaste
  2. Suchen Sie in der Liste der Chrome-Komponenten nach "Adobe Flash Player"
  3. Klicken Sie unter "Adobe Flash Player" auf "Nach Updates suchen". Es werden verschiedene Statusaktualisierungen angezeigt, die den Status der Komponentenaktualisierung anzeigen
  4. Aktualisieren Sie den Flash Player manuell in Google Chrome

    • „Status - Komponente aktualisiert“: Dies bedeutet, dass das Flash-Plugin erfolgreich auf die neueste Version aktualisiert wurde (die Versionsnummer ist entsprechend angegeben).
    • „Status - Kein Update“ - Für das Flash-Plugin ist kein Update verfügbar
    • „Status - Komponente nicht aktualisiert“ - Das Update ist aus irgendeinem Grund fehlgeschlagen, oder es war kein Update verfügbar und daher wurde die Komponente nicht aktualisiert
  5. Beenden Sie den Google Chrome-Browser und starten Sie ihn erneut, damit das neue Adobe Flash Player-Plugin geladen wird

Es ist wichtig, Flash Player auf dem neuesten Stand zu halten, wenn Sie das Flash-Plug-In verwenden oder es installiert haben möchten.

Ich persönlich verwende nur das Adobe Flash-Pluginin der Chrome-Sandbox-Umgebung, und ich installiere Flash (oder andere Plugins) nicht in Safari. Dadurch kann ein Benutzer Flash allgemein vom Mac deinstallieren, die Flash-Wiedergabefunktionen bleiben jedoch in der Sandbox-Umgebung des Google Chrome-Webbrowsers erhalten. In der Praxis bedeutet dies, wenn ich Flash Player aus irgendeinem Grund verwenden möchte oder muss, benutze ich Chrome für diese Flash-Websites.

Natürlich können Sie Flash auch in Chrome deaktivierenInsbesondere auch, wenn Sie jedoch Click-to-Play verwenden und Flash auf dem neuesten Stand halten und Chrome auf dem neuesten Stand halten, ist es nicht unbedingt erforderlich, das Plugin vollständig in Chrome auszuschalten.