/ / So löschen Sie ein iCloud-Konto von einem iPhone / iPad

So löschen Sie ein iCloud-Konto von einem iPhone / iPad

Ipad

iCloud
Für diejenigen von uns, die zwischen mehreren jongliereniCloud-Konten (was wirklich nicht empfohlen wird), müssen Sie möglicherweise ein mit einem iPhone oder iPad verbundenes iCloud-Konto entfernen. Dies ist normalerweise in Situationen der Fall, in denen Sie ein anderes Konto wechseln müssen, aus einem bestimmten Grund ein neues iCloud-Login erstellen oder einfach ein anderes vorhandenes iCloud-Konto verwenden, das für ein Gerät besser geeignet ist. Während iOS diesen Prozess vereinfacht, sollten Sie jedoch wissen, warum Sie dies tun möchten. Andernfalls können unerwartete Probleme auftreten.


Dies wird wiederum nicht empfohlen, es sei denn, Sie wissen eswarum Sie das iCloud-Konto von Ihrem Gerät löschen. Ein einzelner Benutzer mit mehreren iCloud- und Apple-IDs ist selten eine gute Idee. Wenn Sie dies ohne Angabe von Gründen tun, kann dies zu einer Vielzahl von Komplikationen und Fehlern führen, die von falscher oder fehlender Bereitstellung von iMessage über den Verlust der Datensynchronisierung bis zum Abruf von Apps, die einem Apple ID- und App Store-Konto zugeordnet sind, und dem Entfernen erwarteter iCloud-Sicherungen reicht sogar Verlust von Dateien und iCloud-Daten. Kurz gesagt, ändern Sie Ihre iCloud-ID nicht und entfernen Sie Ihr iCloud-Konto nicht von einem iPhone, iPad oder iPod touch, es sei denn, Sie wissen genau, warum Sie es tun, und verstehen die möglichen Komplikationen.

Es empfiehlt sich, das iPhone / iPad vorher zu sichern, nur für den Fall, dass Sie etwas vermasseln.

Bestehendes iCloud-Konto von iOS entfernen

Zuerst müssen Sie das vorhandene iCloud-Konto entfernen, das auf dem iOS-Gerät verwendet wird:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App und gehen Sie zu "iCloud".
  2. Scrollen Sie unter allen Einstellungen nach unten, um nach "Konto löschen" (oder "Abmelden") zu suchen, und tippen Sie darauf
  3. Bestätigen Sie das Entfernen des iCloud-Kontos vom Gerät, indem Sie auf "Löschen" oder "Abmelden" tippen.

Beachten Sie, dass die neueste Version von iOS „SignOut “im iCloud-Einstellungsfenster, wohingegen die unmittelbar vorherigen Versionen„ Konto löschen “verwenden - der Effekt ist identisch, es handelt sich lediglich um eine Änderung der Formulierung. Beide werden sich vom iCloud ID-Konto auf dem iPhone oder iPad abmelden.

Löschen Sie ein iCloud-Konto von iOS

Beachten Sie, dass dies alle Dokumente, die von iCloud stammen, vom Telefon oder vom iPad entfernt, nicht jedoch von der iCloud selbst. Ob Sie Kontakte und Kalenderdaten speichern möchten, bleibt Ihnen überlassen.

Sobald das iCloud-Konto aus dem entfernt wurdeSie haben jetzt ein leeres iCloud-Login. Hier können Sie entweder eine neue Apple ID und das zugehörige iCloud-Konto erstellen oder zu einem anderen iCloud-Konto wechseln.

In iOS zu einem anderen iCloud-Konto wechseln

So können Sie effektiv zwischen iCloud wechselnKonten auf jedem iOS-Gerät. Auch dies ist kein empfohlenes Verfahren, ohne zu wissen, warum Sie dies tun möchten, da dies zu einer Vielzahl von Problemen führen kann. Wenn Sie bereits eine Apple Store-ID in die richtige ID geändert haben, ist dies nicht erforderlich, da die Einstellung übernommen wird.

  1. Befolgen Sie die obigen Schritte, um das vorhandene iCloud-Konto vom iOS-Gerät zu entfernen
  2. Geben Sie die neuen / unterschiedlichen Anmeldeinformationen für das iCloud-Konto ein und melden Sie sich wie üblich an, indem Sie auf "Anmelden" tippen.
  3. Wählen Sie die iCloud-Einstellungen aus, die mit der neuen Konto-ID verwendet werden sollen

Ändern Sie ein iCloud-Konto in iOS

Das iCloud-Konto, das dem iOS-Gerät zugeordnet ist, wurde gewechselt.

Beide Tricks sind hilfreich für SieVerwenden Sie irrtümlicherweise ein einzelnes iCloud-Konto für Situationen, in denen andere besser geeignet wären, z. B. die Verwendung einer einzigen iCloud-ID für einzigartige iPhones von Ehepartnern oder Kindern. Diese werden am besten mit individuellen iCloud-Konten für jedes Gerät bedient. Verwenden Sie für Ihre persönlichen Geräte immer ein einzelnes iCloud-Konto und eine Apple-ID. Dies gewährleistet die Kontinuität der App- und iTunes-Käufe sowie die ordnungsgemäße Synchronisierung Ihrer Dateien und Daten.

Während dies kann iCloud und alle verwandten entfernenDies ist kein Ersatz für das Zurücksetzen eines iPhones auf die Werkseinstellungen. Dadurch werden alle Daten vollständig gelöscht und im Wesentlichen eine neue iOS-Installation durchgeführt. Natürlich ist es nicht notwendig, alles zurückzusetzen, wenn Sie lediglich das Login ändern müssen. Verwenden Sie also die für die jeweilige Situation geeignete Situation.