/ / Mac OS X 10.6.2 Update veröffentlicht. Intel Atom Support fehlt offiziell, bricht Hackintosh Netbooks

Mac OS X 10.6.2 Update veröffentlicht. Intel Atom Support fehlt offiziell, bricht Hackintosh Netbooks

Hackintosh

Bildschirmfoto 2009-11-09 um 16.33 Uhr
Mac OS X 10.6.2 wurde veröffentlicht. Für die meisten Mac-Benutzer sind dies großartige Neuigkeiten, da über 40 Probleme und Fehler behoben werden, einschließlich des seltenen, aber sehr problematischen Löschvorgangs für Benutzerkonten. Wenn Sie einen offiziellen Apple Mac haben, gehen Sie gleich weiter und führen Sie ein Update auf Mac OS X 10.6.2 durch. Wenn Sie jedoch ein Hackintosh Mac Netbook haben, sollten Sie warten. Es wurde bestätigt, dass die endgültige Version von 10.6.2 die Unterstützung von Intel Atom offiziell abtötet. Hackintosh Guru StellaRolla berichtet:

Die Netbook-Foren sprengen sich jetzt mit Problemen des sofortigen Neustarts ihrer Atom-basierten Netbooks von 10.6.2.

Ein kurzer Blick in die Hackintosh-Foren auf MyDellMini.com bestätigt dies:

Ich kann Ihnen also sagen, dass 10.6.2 NICHT mit dem Mini10v funktioniert.

OSX versucht zu starten, aber es hängt, bevor Sie sehen, dass der Apfel und das System versucht, erneut zu starten.

StellaRola stellt fest, dass der OSx86Community ist ziemlich schlau und ein modifizierter Kernel wird in naher Zukunft wahrscheinlich auftauchen. Wenn Sie einen Hackintosh haben, halten Sie auf jeden Fall die offizielle Version 10.6.2 ab, bis weitere Informationen verfügbar sind.

Weitere Informationen zum Mac OS X 10.6.2-Update finden Sie auf Apple.com

[Quellen: Gizmodo: 10.6.2 Bugfixes und StellaRola: Offiziell: Atom wird in 10.6.2 und MyDellMini.com-Foren nicht unterstützt]